ICC Fassadentechnik GmbH
Rainerstraße 32
A-5310 Mondsee
T: 0043 6232 21909
F: 0043 6232 21909-20
E: office@icc-fassadentechnik.at
Aluverbund
HPL
Enkplatz
fhcampus
hak-sanktjohann
schwarzenberg2

Entwicklung des Materials

Seit jeher versucht der Mensch die positiven Eigenschaften verschiedener Materialien miteinander zu kombinieren um einen besseren Werkstoff zu erhalten.

Aluverbund wurde als stabiler und zugleich flexibler Fassadenwerkstoff für die Architektur entwickelt. Aluminium-Verbundplatten sind äußerst witterungsbeständig, schlag- und bruchfest, schwindungsdämpfend und lassen sich problemlos montieren. In einem kontinuierlichen Fertigungsprozess wird das Material mit variabler Kerndicke entsprechend der Plattendicke gefertigt und auf das gewünschte Format zugeschnitten.

Materialdefinition

Aluverbundplatten bestehen aus Aluminium-Deckenbleche mit einem mineralischen oder Kunststoffkern.

Aufbau einer Aluverbundplatte:

Eigenschaften

Wir geben Bauwerken ein Gesicht